Ich bin ja immer am herumexperimentieren 🙂 Und meine Tochter hat sich etwas fruchtiges gewunschen, am liebsten mit Erdbeeren 🙂 Und so hab ich diese herrliche Torte gezaubert. Einfach lecker und einfach herzustellen.

Bisquitmasse:

  • 6 Eiklar
  • 6 Dotter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • fein geriebene Schale einer Zitrone

Erdbeercreme:

  • 250 g Guma Pâtisserie Creme
  • 250 g Erdbeeren (fein püriert)
  • 1 Becher Erdbeerjoghurt (180g)
  • 4 Blatt Gelatine
  • Staubzucker (Puderzucker) nach Belieben

einige Erdbeeren zum Dekorieren

  • 250 ml Schlagobers
  • 3 EL Erdbeermarmelade

Zubereitung:

6 Eiklar mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu sehr steifem Schnee schlagen, die 6 Dotter einzeln unter die Schneemasse rühren, das Mehl und die geriebene Zitronenschale vorsichtig unterheben. In die Form füllen (26 cm) und bei ca. 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Unbedingt die Stäbchenprobe machen!

Zubereitung Cremen:

Die 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren pürieren. Die Guma Pâtisserie Creme laut Packung mindestens 7 Minuten steif schlagen.

2 EL Wasser in einem Topf geben und die Gelatine unter rühren auflösen, nicht kochen! Vom Herd nehmen, etwas auskühlen lassen und 3 EL Erdbeerjoghurt rasch mit dem Schneebesen einrühren. Das restliche Joghurt zur aufgeschlagenen Guma Pâtisserie Creme geben, unter rühren, die aufgelöste Gelatine ebenfalls und anschließend das Erdbeermus leicht unter rühren. Mit Staubzucker (Puderzucker) abschmecken.

Die ausgekühlte Torte einmal durchschneiden. Den oberen Boden mit der Unterseite auf eine Tortenplatte legen, mit Erdbeermarmelade bestreichen. Einen Tortenring um den Tortenboden legen und die Creme einfüllen. Den zweiten Boden mit der Unterseite nach oben auflegen und für einige Stunden, am besten über Nacht kühlen.

Schlagobers aufschlagen, Erdbeermarmelade unterrühren. Einen Teil der Creme auf die Oberseite streichen, den Rest in einen Spritzsack füllen und die Torte damit verzieren.

Mit ein paar Erdbeeren verzieren und nun bleibt nur mehr – genießen.

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling.

Rezept zum Ausdrucken wie immer hier: Biskuittorte mit Erdbeercreme

Diese Torte versteckt sich auch unter der Motivtorte „Maurer“

 

 

No Comments Yet

Gerne kannst du mir einen Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA erneut.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.