Vanillekipferl

Was wäre Weihnachten ohne Vanillekipferl?  Ich finde,  es würde einfach etwas fehlen. Oder? Was meint Ihr?

Ich habe das Rezept von meiner Mama, diese wieder von ihrer Mama…… Ein bisschen Arbeit ist das Schälen der Mandeln aber dafür wird man mit den besten Vanillekipferln belohnt die ihr je gegessen habt!!!!!  Der Geschmack ist der absolute Wahnsinn !!!!!!

 

Zutaten:

  • 250 g Universal Mehl
  • 180 g Butter
  • 100 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 70 g Staubzucker

Weiters:  Staubzucker und Vanillezucker zum Wälzen

 

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Mandeln zugeben. Die Mandeln etwa eine Minute köcheln (blanchieren). Den Inhalt des Topfs durch ein Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Mandeln auf ein Küchenhandtuch geben, abtropfen lassen und die Haut mit den Fingern entfernen (geht ganz leicht).

Dann alle Zutaten ganz schnell zu einem Mürbteig verarbeiten, zu Kipferln formen, bei ca. 175° Heißluft goldgelb backen (8-10 Minuten)  und noch heiß in Vanillezucker (Puderzucker mit Vanillezucker gemischt) wälzen.

 

Tipp: Ich mache meinen Vanillezucker selbst :-) Dazu nehme ich ein luftdicht verschließbares  Glas und gebe auf 100 g Puderzucker eine ausgekratzte Vanilleschote, die ich in ca. 4 cm lange Stücke geschnitten habe dazu, schüttle es kräftig und lass es ca. 6 Tage stehen.

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling.

 

Rezept zum Ausdrucken: Vanillekipferl


COMMENTS ARE OFF THIS POST

%d Bloggern gefällt das: