Haselnussbusserl

So einfach und doch so lecker. Bei mir dürfen diese Busserl auf keinem Weihnachtlichen Keksteller fehlen.

Zutaten:

  • 2 Stück Eiklar (Eiweiß)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 225 g gemahlene Haselnüsse

ca. 30-50 Haselnusskerne (kommt immer auf die Größe an die ihr spritzt

Zubereitung:

Das Eiklar (Eiweiße) mit dem Salz steif schlagen. Dann den Staubzucker (Puderzucker) einrieseln lassen und weiterschlagen bis er sich aufgelöst hat. Den Zitronensaft dazugeben. Die Haselnüsse mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Nussmasse in einen Spritzbeutel füllen und auf das Papier spritzen. Auf  jedes Busserl eine Nuss setzen und etwas eindrücken. Die Haselnussbusserl im vorgeheizten Backofen bei 150° C Ober und Unterhitze ca. 17 – 20 Minuten eher trocknen als backen lassen.

Nach dem vollständigen Abkühlen vom Backpapier nehmen und am Besten in einer Keksdose verpacken.

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling.

Rezept hier zum Ausdrucken: Haselnussbusserl

 

Noch keine Kommentare

Fragen? Anregungen? Kritik oder Lob? Oder ganz einfach Lust, mir mal zu schreiben? Ich freue mich auf deine Nachricht!

Deine E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA erneut.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.