Backe, backe Kuchen 🙂 Ich war wieder einmal kreativ 🙂 Irgendwo in einer Zeitschrift hab ich diese Torte vor langer Zeit gesehen. Dieses Wochenende hab ich versucht sie “nachzumachen”
Ist mir ganz gut gelungen, wie ich finde 🙂
 
Zutaten
 
  • 2 Eier
  • 125 g Staub-/ Puderzucker
  • 100 ml neutrales Öl
  • 100 ml Milch
  • 150 g Mehl glatt AT Type W480 / DE Type 405
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 Dosen Birnen (à 460 g)
  • 2 Pkg. Tortenguss klar
  • Marmelade nach Geschmack, optional Grand Marnier
  • 600 g Schlagobers (Sahne)
  • ca. 6 EL Trinkschokolade-Pulver

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz richtig dick-cremig aufschlagen.

Nun das Öl und die Milch kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermischen und über die Masse sieben. Die abgeriebene Orangeschale dazugeben. Vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte Springform mit 26 cm Durchmesser füllen und bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 30-40 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe machen, jeder Herd bäckt anders.

Die Torte aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.

Fertigstellung:

Eventuell den gewölbten Teil der Torte abschneiden und vernaschen 🙂 Marmelade mit dem Grand Marnier verfeinern und auf den Torten Boden streichen.

Die Birnen in ein Sieb gießen, den Saft dabei auffangen.

Den Tortenboden mit einen Tortenring umstellen, die Birnen darauf verteilen. (eventuell etwas klein schneiden)

Für den Guss das Tortengelee laut Packungsanweisung mit 500 ml Birnensaft zubereiten.

Etwas abkühlen lassen und über die Birnen gießen und erstarren lassen. Das Schlagobers/Sahne cremig schlagen und das Trinkschokolade-Pulver (keinen Backkakao) dazugeben und steif schlagen.  Auf die Birnen geben und glattstreichen.

Nach Belieben dekorieren.

Rezept zum Ausdrucken: Schokoladentorte mit Birne

Kennst du eigentlich schon mein Buch? Himmlisch einfach – einfach himmlisch ? Nein? Dann schau mal hier: Mein Buch

Alle Nutzungsrechte – Rezepte – Texte und Fotos gehören ausschließlich MIR –
„Gudrun von Mödling“ und müssen – vor Verwendung – schriftlich genehmigt
werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots jeglicher Art, abschreiben usw.)
sind verboten, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen! Der Link darf gerne geteilt werden.

No Comments Yet

Gerne kannst du mir einen Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kochrezepte

Blogheim.at Logo