Gemüsestrudel

Auch etwas „Gebackenes“ aber diesmal gibt einen gesunden Gemüsestrudel – noch dazu mit selbstgemachtem Topfenteig 🙂

Zu Ostern wurde wieder groß aufgekocht, meine Torte hab ich euch ja schon gezeigt. Jeder bringt immer irgendetwas mit, damit „Oma“ nicht immer so viel Arbeit hat. Salate wurden gebracht, den Schweinebraten hat Gitti in Ihrem Holzofen gebraten, die Schnitzel wurden von Erich herausgebacken…….

Und ich? Da wir in der Familie ein paar „Vegetarier“ haben, war ich letztens für ihr leibliches Wohlbefinden zuständig. Strudel geht immer, dachte ich mir und zauberte einen sehr leckeren Gemüsestrudel.   Am besten passt dazu ein  grüner Salat und Joghurtdip mit Kräutern und/oder Knoblauch 🙂

Für den Teig:

  • 250 g Topfen 20 % (Quark)
  • 250 g Mehl
  • 120 g Butter
  • Salz

 

Für die Fülle:

  • 700 g Gemüse (z.B. Karotten, Erbsen, Karfiol, Fisolen, Broccoli) etwas vorgekocht
  • Salz und  Pfeffer
  • 200 g Käse grob gerieben (z.B. würziger Bergkäse) 
  • 1 Ei
  • 1/8 l Sauerrahm (Schmand) 
  • Schnittlauch
  • Ei zum Bestreichen

 

Zubereitung:

Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und  1/2 Stunde kühl rasten lassen.

Das Gemüse mit dem Käse, Ei, Sauerrahm und Gewürzen gut vermischen.

Den Topfenteig dünn ausrollen und die gut ausgekühlte Gemüsemasse auf 2/3 des Teiges verteilen.
Die Seiten des Teiges einschlagen und den Strudel einrollen.
Den Gemüsestrudel mit einem versprudelten Ei bestreichen, eventuell mit Teigresten  verzieren und bei 180°C ca. 40 Minuten goldgelb backen.
Für den Dip habe ich einfach einen Becher Sauerrahm mit 3 zerdrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und ein paar Kräutern vermischt.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling.

Das Rezept zum Ausdrucken gibt es wie immer hier: Gemüsestrudel mit selbstgemachtem Topfenstrudelteig

 

Noch keine Kommentare

Fragen? Anregungen? Kritik oder Lob? Oder ganz einfach Lust, mir mal zu schreiben? Ich freue mich auf deine Nachricht!

Deine E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA erneut.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.