READING

Überbackene Schinkenfleckerln

Überbackene Schinkenfleckerln

Fleckerl1900

 

Die Schinkenfleckerl standen immer schon ganz oben auf meiner Koch – Wunschliste 🙂 Ich liebe ja Hausmannskost – und meine Gäste denen ich sie gestern serviert habe, waren auch ganz begeistert 🙂

Überbackene Schinkenfleckerln

  • Zutaten für 4 Personen

 

  • 250 g Teigfleckerl
  • 100 g Schinken
  • 100 g durchzogener Bauchspeck
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Majoran
  • 1 Msp. Kümmel
  • 3 Eier
  • 250 ml Sauerrahm (Schmand)
  • 250 ml Schlagobers (Sahne)
  • geriebenen Bergkäse (oder Parmesan)
  • Salz, Pfeffer
  • Schmalz (Öl)

 

Zubereitung:

  • Fleckerl in reichlich kochendem Wasser bissfest kochen, danach abseihen und kalt abschwemmen.
  • Schinken und Speck in kleine Würfel schneiden. Schmalz erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anrösten, geschnittenen Schinken und Speck mitrösten. Mit Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer kräftig würzen, Fleckerl zugeben, durchschwenken und kurz ziehen lassen.
  • Sauerrahm, Obers und Eier vermengen, die Fleckerl dazugeben und verrühren.
  • Schinkenfleckerl in eine geräumige hitzefeste Form (ausgebuttert)  füllen.
  • Mit geriebenem Käse bestreuen und im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.
  • Schinkenfleckerln auf Tellern anrichten. 
  • Als Beilage passt am besten ein Grüner Salat, mit Kernöl – sofern ihr welches habt

 

Fleckerl2900

 

Sooooo lecker und nicht trocken, wie ich es von anderen Rezepten kenne……..

Und nun wieder gutes Gelingen,

eure Gudrun von Mödling

Hier gibt es das Rezept wieder zum Ausdrucken: Schinkenfleckerl

 

 


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: