READING

Simpler Zimt-Apfelkuchen

Simpler Zimt-Apfelkuchen

Ich liebe Apfelkuchen in jeder Variation :-) Daher heute wieder einen der Ruck Zuck fertig ist :-) Dieser Zimt Apfelkuchen wird mit einem ganz einfachen Rührteig gebacken und schmeckt besonders saftig.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 200 g Schlagobers (Sahne)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 4 Äpfel
  • 60 g Rosinen
  • 1 EL Zucker

 

Den Backofen auf 170° vorheizen.

Eier mittlerer Größe mit 100 g Zucker, einer Prise Salz und (Schlagobers) Sahne verrühren. Mehl mit je einem leicht gehäuften Teelöffel Backpulver und Zimt mischen und unter die Eier rühren.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in möglichst kleine Würfel schneiden. Die Rosinen nicht einweichen, damit sie beim Backen genügend Flüssigkeit vom Teig aufsaugen können. Rosinen mit Apfelstücken mischen und unter den Teig mischen. Eine 26er Springform sorgfältig ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und den Zimt Apfelkuchen auf der mittleren Schiene bei 170° ca. 20 Minuten backen.

Inzwischen 1 EL Zucker mit etwas Zimt mischen. Zimt-Zucker nach den 20 Minuten Backzeit über den Zimt Apfelkuchen streuen, und ca. 25 Minuten weiter backen. Den Zimt Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und in der Form ca. 5 Minuten ruhen lassen. Die Springform lösen, abheben und den Zimt Apfelkuchen vollkommen abkühlen lassen.

Und dann genießen :-)

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling

Hier das Rezept zum Ausdrucken: Simpler Apfel Zimt Kuchen


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: