READING

Saftiger Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen

Saftiger Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen

Diesen Kuchen hab ich auf Mahlzeit Österreich gefunden, er hat so lustig ausgeschaut mit den Birnenstengeln die aus dem Kuchen schauen, das ich ihn sofort nachbacken musste. Er schmeckt so herrlich………. Und ist wahnsinnig saftig.

Zutaten:

3 große Birnen (etwas höher als die Form)
1 kleiner Bund Minze
150 g Kochschokolade
200 g Butter
200 g Zucker
2 EL Staubzucker
4 Eier
120 g Mehl
1 EL Backpulver

 

Zubereitung:

Kochschokolade über heißem Wasserbad oder im Kochtopf langsam zum Schmelzen bringen. Eier trennen, Eigelb mit Butter und Zucker verrühren und zur flüssigen Schokolade hinzugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und langsam in die Schokoladenmasse einrühren. Das Eiweiß steif schlagen und anschließend vorsichtig unterheben. Den Schokoladenteig in eine Kuchenform, ich habe eine Springform mit 26 cm genommen,  füllen, die Birnen im Ganzen in den Teig sinken lassen.

Bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 70 Minuten backen.  (Stäbchenprobe)

Nach dem Auskühlen mit Staubzucker und Minzblättern anrichten.
Tipp:  Kuchen idealerweise so anschneiden, dass die Birnen direkt in der Mitte geteilt werden.

Hier das Rezept zum Ausdrucken: Saftiger Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen

 


  1. Sieht das süß aus!!!
    Werden die Birnen denn wirklich weich?!? Das könnte ich mir hackelig vorstellen!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    • Gudrun von Mödling

      29 Juli

      Oh…. Tut mir leid, ich habe Deinen Kommentar völlig übersehen 🙁 Meine Birnen waren super weich 🙂 Hast du ihn nachgebacken? Nochmals Entschuldigung das ich deinen Kommentar übersehen hab………… Liebe Grüße

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: