Rührendes Backwerk

FOUACE (Hefekranz) Man braucht zwar einige Zeit – aber ich garantiere Euch – es zahlt sich aus – wirklich köstlich!

Man nehme:

  • 15 g Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 verquirlte Eier
  • 1TL Salz
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Orangenblütenwasser
  • 100 g weiche Butter

Am Vorabend aus Hefe, Wasser und 50 g Mehl einen Vorteig rühren und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Dann das restliche Mehl darüber sieben, die Eier dazugeben und 10 min kräftig mit dem Mehl verkneten. Nun Salz, Zucker und Orangenblütenwasser einkneten. Zum Schluss die weiche Butter behutsam einarbeiten, bis man eine homogenen Teig erhalten hat, den man 3 Stunden lang zugedeckt gehen lässt. Danach den Teig erneut durchkneten und über Nacht zugedeckt an einem kühlen Ort oder in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen den Backofen auf 225 Crad vorheizen, den Teig zu einem gleichmäßigen Kranz formen und etwa 40 Minuten – bis er goldbraun ist –  backen.

IMG_3865

Gutes Gelingen 🙂


  1. Das Rezept werde ich heute noch nachbacken. Danke für Dein Rezept.
    Herzliche Grüße, Renate

    • Gudrun von Mödling

      7 Januar

      Bitte gerne, würd mich freuen wenn du mir sagst wie es dir geschmeckt hat 🙂 Liebe Grüße Gudrun

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: