Panforte di Siena

 

 

Dieses typisch italienische Weihnachtsgebäck aus Siena schmeckt himmlisch und stimmt wunderbar in die Adventszeit ein. Die orientalischen Gewürze verbreiten den angenehmen Weihnachtsduft. Panforte di Siena wird aber auch unterm Jahr als Dessert gereicht.

 

Zutaten:

 

  • 100 g Haselnusskerne
  • 100 g Orangeat
  •  50 g getrocknete Feigen
  • 100 g Rosinen
  •  50 g ungesalzene Pistazienkerne
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Zimtpulver
  • je 1 Prise Nelken, Koriander und Muskatnuss
  • 150 g Zucker
  • 150 g Honig
  • Milch zum Verarbeiten
  • 1TL Staubzucker und 1 Msp. Zimt zum Bestäuben

 

 

Rezept ist für eine Springform von 20 cm Durchmesser, Zubereitung ca 30 Minuten, 40 Minuten Backen, Mitte Umluft 140°

Den Backofen auf 180° vorheizen, Boden und Rand der Form mit Backpapier auslegen, Haselnüsse im Ofen 6-10 min rösten, bis die Häutchen platzen. Auf ein Küchentuch geben und damit die Schalen abreiben. Backofen auf 150° herunterschalten. Feigen und Orangeat klein hacken. Haselnußkerne, Orangeat, Feigen, Rosinen und Pistazien in einer Schüssel mit dem Mehl und den Gewürzen mischen.

Zucker und Honig in einem Topf unter Rühren aufkochen und 2-3 Minuten kochen. Rasch unter die Nussmischung rühren, alles schnell in die Form geben und mit in Milch angefeuchteten Händen festdrücken. Das muss wirklich schnell gehen, die Masse wird rasch fest !!!!! Im Ofen 35-40 Minuten backen. Ganz auskühlen lassen, aus der Form lösen, Backpapier abziehen und mit dem Staubzuckergemisch bestreuen.

 

Gutes Gelingen und BUON  APPETITO !!!!

 

Rezept zum Ausdrucken:  Panforte di Siena

 
 
 
 
4 Comments
  1. Wow die sehen super, super lecker aus 😉 ich liebe Nüsse habe aber noch nie von Panforte di siena gehöhrt. Das werde ich definitv mal nachmachen 😉
    es freut mich total das du das Rezept zu meinem Link up hochgeladen hast.

    Liebe grüße
    chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    1. Freut mich 🙂 Dankeschön 🙂 Finde Deinen Block super toll, vielleicht schaff ich es auch mal sooooooooooo gut zu werden 🙂 Liebe Grüße Gudrun

  2. Hallöchen,
    habe gerade dein wunderbares Rezept entdeckt. Ich liebe einfach Italien und dieses Video macht noch zusätzlich Lust auf eine tolle Reise und natürlich aufs Naschen. Vielen Dank für die tolle Inspiration! 🙂
    Alles Liebe <3

Fragen? Anregungen? Kritik oder Lob? Oder ganz einfach Lust, mir mal zu schreiben? Ich freue mich auf deine Nachricht!

Deine E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA erneut.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.