READING

Nutella Würfel (Schnitten)

Nutella Würfel (Schnitten)

Meine liebe Arbeitskollegin Martina hat unserem Kollegen Martin Nutellaschnitten versprochen. Na und wer musste die machen? Natürlich die Backfee Guggi 🙂 Ich habe mir allerdings sehr lange Zeit gelassen, so ca. ein halbes Jahr? Ich hatte einfach viel zu viel um die Ohren und dann hab ich wieder vergessen drauf….  welch Schande, ich weiß. Aber nun ist wieder alles gut, Martin ist glücklich seine Schnitten endlich zu haben, Martina kann ihn nun wieder wegen der Arbeit quälen, und ich hab wieder einen wunderschönen Beitrag für euch 🙂 Ende gut, alles gut 🙂

 

Für den Teig:

Für ein Blech der Größe 31 x 35 cm !

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 Stück Eier (getrennt)
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • 125 ml Öl (neutrales)
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 3 EL Kakao
  • 1 Pkg. Backpulver

 

Für die Creme

  • 1.000 ml Patisserie Creme (oder Schlagobers)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Packungen Sahnesteif (bei Verwendung von Schlagobers 4 Pkg. Sahnesteif)
  • 1 EL Staubzucker
  • 3-6 EL Nutella (je nach Geschmack)

 

Marmelade nach Belieben zum Bestreichen des Bodens.

Zubereitung:

Eiklar zu Schnee schlagen.

Butter, Zucker, Kakao und Vanillezucker schaumig rühren. Die Dotter einzeln unterrühren bis eine schöne Masse entsteht. Öl und Wasser nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver versieben und mit dem Eischnee vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei  170 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe !!!!! Jeder Herd ist anders! 

Auskühlen lassen.

Patisserie Creme mit den 2 Sahnesteif, dem Vanillezucker und dem Staubzucker steifschlagen.  (Bei Verwendung von Schlagobers 4 Pkg. Sahnesteif nehmen)

Auf den Boden Marmelade verstreichen, einen Backrahmen um den Boden geben.

Eine Hälfte der Creme auf dem Boden verstreichen. Unter die zweite Hälfte das Nutella rühren und auf die weiße Masse streichen.

Für mind. 1 Std. in den Kühlschrank geben. Mit einem spitzen Messer den Backrahmen von der Schnitte trennen – Rahmen entfernen, aufschneiden und verzieren.

Ich habe die Schnitten in Würfel geschnitten, mit einem Tupfer Schlagobers versehen und Schokodeko die ich selbst gemacht habe, darauf gesteckt.

Schokodeko habe ich wie folgt gemacht: Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen, in einen Einwegspritzsack geben in diesen ein kleines Loch schneiden und auf ein Backpapier beliebige Muster spritzen. Im Kühlschrank fest werden lassen und auf die Schlagoberstupfer setzen.

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling.

Rezept zum Audrucken gibt es wie immer hier: Nutella Würfel (Schnitten)

Auf Grund von vielen Nachfragen aus Deutschland hab ich mich jetzt wegen der Patisserie Creme schlau gemacht da es diese in Deutschland nicht gibt. Es gibt nun ein neues Produkt, das wie ich finde, der Beschreibung nach, unserer Patisserie Creme sehr nahe kommt. DIES IST KEINE BEZAHLTE WERBUNG FÜR RAMA !!!!! Ich habe dieses Produkt ausgewählt um auch meinen Deutschen Leser/innen eine Alternative zu unserer Patisserie Creme in Österreich anzubieten!

Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität

Die neue Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität eignet sich ideal für die Zubereitung von Cremes, Kuchen, Torten, Cupcakes und Desserts. Sie ist extra cremig und ergibt doppelt so viel Aufschlagvolumen als herkömmliche Schlagsahne. Dabei bleibt sie formstabil, sodass auch anspruchsvolle Torten-und Kuchenkreationen einfach gelingen. Mit der neuen Rama Cremefine zum Aufschlagen erhalten Sie Konditorqualität für zu Hause. Besonders praktisch ist die wieder verschließbare 250 ml Flasche mit Schnappdeckel. So wird die neue Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität nicht nur sauber und hygienisch aufbewahrt, sondern ist auch ganz einfach in der Handhabung und perfekt zu dosieren. (Quelle: Rama)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


RELATED POST

  1. Wahnsinn!!!
    Die sehen ja toll aus ^.^
    Ich bin total beeindruckt.
    Leider würde ich diese kleinen Kunstwerke niemals so toll hinbekommen und bei mir würde es wohl eher als Dessertcreme oder sowas enden ^^‘
    Liebe Grüße,
    Melanie =^_^=

    • Gudrun von Mödling

      28 August

      Vielen Dank 🙂 Freut mich wenn sie dir gefallen. Das schaffst du auch ganz locker 🙂 Ist wirklich nicht schwer. Liebe Grüße Gudrun

  2. Jasmin

    25 August

    Wo kommen denn der Vanillezucker und die zwei Päckchen Sahnesteif hin? Ich glaube, das steht nicht im Rezept 🙂 LG Jasmin

    • Gudrun von Mödling

      25 August

      Guten Morgen, du hast recht 🙁 der Vanillezucker und die 2 Pkg. Sahnesteif gehören in die Patisserie Creme! Habe es soeben geändert! Danke für den Hinweis und sorry! Liebe Grüße Gudrun

  3. UI – Optisch ein Traum. Das ist 100% die Sünde Wert. Vielen Dank für das Rezept mit den grandiosen Bildern,

    Schöne Grüße aus dem bayerischen Wald
    Michael

    • Gudrun von Mödling

      18 September

      Vielen lieben Dank 🙂 Gern geschehen 🙂 Liebe Grüße

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: