READING

Milchreis mit Früchten und Baiserhaube

Milchreis mit Früchten und Baiserhaube

Für einen Wettbewerb der Firma Unle Ben’s „Mit Kindern kochen & besser essen“ hab ich wieder mal mit meinem Nico, desssen „Leih-Oma“ ich gelegentlich bin, etwas leckeres gezaubert 🙂

Ich liebe seine strahlenden Augen wenn er mir helfen darf. Heute haben wir uns für einen Milchreis entschieden weil der nicht nur den Kindern schmeckt, sondern auch für uns Erwachsene ein Gaumenschmaus war 🙂

Zutaten:

  • 750 ml Milch
  • 300 g Uncle Ben’s Risottoreis
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stk Eiklar
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 30 g Butter
  • 140 g Kristallzucker
  • 3 EL Wasser (warm)
  • Saft einer Orange
  • Saft einer Zitrone
  • Himbeeren (oder Früchte nach Wahl)

Butter für die Form

Zubereitung:

Reis mit kaltem Wasser abspülen und in der Milch mit Salz und Zucker auf kleiner Flamme weich köcheln (dazwischen immer wieder umrühren). Etwas abkühlen lassen.
Butter erhitzen, den Zucker darin bräunen, mit Wasser ablöschen – Achtung Wasser muss warm sein!!!! es zischt auch so ordentlich 🙂 , Zitrussäfte zugeben, aufkochen und  in den überkühlten Reis mischen.
Eine tiefe Auflaufform ausfetten.  Eine hälfte  Reis einfüllen, glattstreichen mit den Früchten belegen und den restlichen Reis über die Früchte geben, glattstreichen. Die Form  sollte nur bis zu 2/3 gefüllt sein.
Dann das Eiklar mit Vanillezucker, 3 EL Zuckerr und einer Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen und über die Reismasse geben. Wir haben sie mit dem Spritzsack aufgespritzt.

Bei 120 Grad im vorgeheizten Rohr 20 Minuten leicht bräunen. Sofort servieren.

Schmeckt auch kalt wirklich gut.

Gutes Gelingen wünschen euch eure Gudrun von Mödling und Nico 🙂

Hier das Rezept zum Ausdrucken:  Milchreis mit Früchten und Baiserhaube

toll gemacht

 


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: