Apfel-Crumble à la Guggi

Doch noch geschafft für einen Backwettbewerb auf eine Facebook Kochgruppe etwas mit „Früchten“ zu backen :-) Wie ihr wisst, steh ich auf einfache und vor allem alltagstaugliche Rezepte – und dieses hier ist wieder eines das ruck zuck etwas köstliches auf den Tisch zaubert :-)

 

Dessert oder eine süße Hauptspeise? Jeder wie er möchte :-) Total einfach,  lecker und schaut auch noch gut aus :-)

 

Zutaten:

5 große Äpfel, blättrig geschnitten, mit

Zucker, Zimt, Rosinen und Zitronensaft von 2 Zitronen vermischt

Die Apfelmasse entweder in eine große feuerfeste, gebutterte Form verteilen oder in passende kleine – dann habt ihr gleich fertige Portionen.

Streusel:

  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Mehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL Zimt
  • 75 g Zucker

Für die Streusel die Butter würfeln. Das Mehl, Mandeln, Zimt und Zucker dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben.

Gleichmäßig über die Äpfel streuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken. Mit Puderzucker bestreut servieren.

TIPP: Ihr könnt fast jede Art von Obst dafür verwenden – eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Gutes Gelingen wünscht euch eure Gudrun von Mödling :-)

 

Hier das Rezept zum Ausdrucken   Apfel-Crumble à la Guggi


COMMENTS ARE OFF THIS POST

%d Bloggern gefällt das: